Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

27. Januar 2021

Leseempfehlungen zur ITB Berlin NOW: Die besten Publikationen zum Thema Sustainable Responsibility

Zur Unterstützung des publizistischen Weckrufs hochrangiger Wissenschaftler, Umweltaktivisten und Einzelverantwortlichen an alle nationalen und internationalen Akteure, den Klima- und Umweltproblemen mit ihren fatalen Auswirkungen eiligst entgegenzuwirken, hat die ITB-Beauftragte für Corporate Social Responsibility (CSR),Frau Rika Jean-François, eine umfangreiche Titelliste für Hintergrundwissen zum Diskurs rund um den  Themenkomplex „Sustainable Responsibility“ („Nachhaltige Verantwortung“) vorgelegt. Im Zuge der Recherchen der ITB BuchAwards zur ITB Berlin NOW, die 2021 pandemiebedingt rein digital stattfindet, wurden diese Publikationen für eine Gesamtschau als Leseempfehlungen zusammengetragen.

Darunter die aktuellen Bücher von Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller, des Dalai Lama, Greta Thunberg, Prof. Dr. Meinhard Miegel, Prof. Nick Bostrom, Prof. Dr. Edward O. Wilson, Prof. Dr. Boris Previšić, Dr. Dirk Steffens und Fritz Habekuß, Prof. Mojib Latif, Prof. Harald Lesch und Klaus Kamphausen, Dipl. Met. Sven Plöger, Hannes Jaenicke und Dr. Ina Knobloch, Markus Mauthe, Arved Fuchs, Naomi Klein, Prof. Dr. Andrew McAfee, Manfred Folkers und Prof. Dr. Niko Paech, Prof. Dr. Maja Göpel, Prof. Claudia Kemfert, Prof. Dr. Klaus Moegling, Dr. Susanne Götze, Petra Pinzler und Günther Wessel, Luisa Neubauer mit Alexander Repenning und last but not least Prof. Dr. Markus Rex.

Leitmotivisch voran für die zu bewahrende, bedrohte komplexe Schönheit des Planeten Erde stellt Jean-François den opulenten Bildband „Human Nature – Über den Zustand unserer Erde“ der international renommierten Fotograf*innen Cristina Mittermeier, Tim Laman, Frans Lanting, Paul Nicklen, Joel Sartore, George Steinmetz u.a., erschienen in der deutschsprachigen Fassung 2020 im Knesebeck Verlag.  

Das Bekenntnis der Mitarbeiter*innen der ITB Berlin zur globalen Nachhaltigkeit siehe unter: itb/SozialeVerantwortung.

Die Bücherliste „Sustainable Responsibility“ der ITB Berlin NOW 2021 – Autor*innen, Titel, Verlage:

Planet Erde

J Henry Fair, Tim Laman, Frans Lanting, Cristina Mittermeier, Paul Nicklen, Joel Sartore, Richard John Seymor, Brian Skerry, George Steinmetz, Brent Stirton, Ami Vitale, Steve Winter
Human Nature. Über den Zustand unserer Erde
Knesebeck Verlag, München (2020)
OA: »Human Nature«, Blackwell and Ruth Limited, 2020

Katapult-Magazin
102 Grüne Karten zur Rettung der Welt
Suhrkamp Taschenbuch Verlag, Berlin (2020)

Prof. Dr. Edward O. Wilson
Die Hälfte der Erde. Ein Planet kämpft um sein Leben
Verlag C.H.Beck, München (2016)
OA: »Half Earth. Our Planet's Fight for Life«, Liveright Publishing Corporation, 2016

Alastair Fothergill & Keith Scholey mit Fred Pearce
Unser Planet
DuMont Reiseverlag, Ostfildern (2019)
OA: »Our Planet«, Transworld Publishers, 2019

Prof. Nick Bostrom
Die verwundbare Welt. Eine Hypothese
Suhrkamp Verlag, Berlin (2020)
OA: »The Vulnerable World Hypothesis«, Working Paper (Version 3.46), Future of Humanity Institute, Oxford, 2018

Nathaniel Rich
Losing Earth
Rowohlt Berlin Verlag (2019)
OA: »Losing Earth. A Recent History«, Farrar, Strauss and Giroux, 2019

Geheimnis Regenwald. Die bedrohten Paradiese unserer Erde
Kunth Verlag, München (2020)

David Wallace-Wells
Die unbewohnbare Erde. Leben nach der Erderwärmung
Ludwig Verlag, München (2019), OA: »The Uninhabitable Earth«, Tim Duggan Books, 2019

Forschung 

Prof. Dr. Markus Rex
Eingefroren am Nordpol. Das Logbuch von der »Polarstern«.
Die größte Arktisexpedition aller Zeiten
C. Bertelsmann Verlag, München (2020)

Esther Horvath, Sebastian Grote, Katharina Weiss-Tuider
Bildband »Expedition Arktis«
Prestel Verlag, München, London, New York (2020)

Umwelt / Arten 

Dr. Dirk Steffens, Fritz Habekuß
Über Leben. Zukunftsfrage Artensterben: Wie wir die Ökokrise überwinden
Penguin Verlag, München (2020)

Dr. Dirk Steffens, Fritz Habekuß
Über Leben. Zukunftsfrage Artensterben: Wie wir die Ökokrise überwinden
Gelesen von den Autoren
Der Hörverlag, München (2020)

Hannes Jaenicke, Dr. Ina Knobloch
Aufschrei der Meere. Was unsere Ozeane bedroht und wie wir sie schützen müssen
Ullstein Verlag, Berlin (2019)

Jana Steingässer, Manolo Ty, Klimahaus Bremerhaven (Hg.)
Nordsee – Südsee. Zwei Welten im Wandel
Knesebeck Verlag, München (2020)

Dr. Richard Smith
Koralle & Co. Warum die Unterwasserwelt für unser Überleben so wichtig ist
Verlag Delius Klasing, Bielefeld (2020)
OA: »The World Beneath. The Life and Times of Unknown Sea Creatures and Coral Reefs«, Apollo Publishers LLC (2019) 

Dr. Klemens Pütz, Dunja Batarilo
Unverfrorene Freunde. Wie Pinguine leben und warum sie gefährdet sind
Ullstein TB Verlag, Berlin (2019) 

Dr. Merlin Sheldrake
Verwobenes Leben. Wie Pilze unsere Welt formen und unsere Zukunft beeinflussen
Ullstein Buchverlage, Berlin (2020)
OA: »Entanglet Life«, Bodley Head, Penguin, 2020 

Dr. Andreas H. Segerer, Eva Rosenkranz
Das große Insektensterben. Was es bedeutet und was wir jetzt tun müssen
oekom verlag, München (2018)

Hannah Emde
Abenteuer Artenschutz. Als Tierärztin im Dschungel
Malik/Piper Verlag, München (2020) 

Klimawandel / Appelle / Handeln

 Prof. Dr. Heinz Wanner
Klima und Mensch. Eine 12'000-jährige Geschichte
Haupt Verlag, Bern (2020)

Prof. Dr. Kyle Harper
Fatum. Das Klima und der Untergang des Römischen Reiches
Verlag C.H.Beck, München (2020)
OA: »The Fate of Rome. Climate, Desease, and the End of an Empire«, Princeton University Press, 2017

Prof. Dr. Boris Previšić
CO2: Fünf nach Zwölf. Wie wir den Klimakollaps verhindern können
Mandelbaum Verlag, Wien, Berlin (2020)

Dipl. Met. Sven Plöger
Zieht euch warm an, es wird heiß! Den Klimawandel verstehen und aus der Krise für die Welt von morgen lernen
Westend Verlag, Frankfurt am Main (2020)

Prof. Dr. Mojib Latif
Heißzeit. Mit Vollgas in die Klimakatastrophe – und wie wir auf die Bremse treten
Verlag Herder, Freiburg im Breisgau (2020)

Arved Fuchs
Das Eis schmilzt. Klimaschutz und Wirtschaft neu denken
Delius Klasing Verlag, Bielefeld (2020)

Prof. Dr. Christian-D. Schönwiese
Klimawandel kompakt. Ein globales Problem wissenschaftlich erklärt
Borntraeger Verlag, Stuttgart (2019)

Prof. Dr. Friederike Otto
Wütendes Wetter. Auf der Suche nach den Schuldigen für Hitzewellen, Hochwasser und Stürme
Ullstein TB Verlag, Berlin (2020)

Stephan Bonner, Anne Weiss
Generation Weltuntergang. Warum wir schon mitten im Klimawandel stecken, wie schlimm es wird und was wir jetzt tun müssen
Droemer Verlag, München (2019)

Prof. Dr. Harald Lesch, Klaus Kamphausen
Wenn nicht jetzt, wann dann? Handeln für eine Welt, in der wir leben wollen
Penguin Verlag, München (2019)

Prof. Dr. Rainer Grießhammer
#klimaretten. Jetzt Politik und Leben ändern
Lambertus-Verlag, Freiburg im Breisgau (2020)

Dalai Lama mit Franz Alt
Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt. Schützt unsere Umwelt
Benevento Verlag, München, Salzburg (2020)

Dalai Lama
Be Angry! Die Kraft der Wut kreativ nutzen
allegria/Ullstein Buchverlage, Berlin (2019)
OA: »Be Angry!«, Hampton Roads Publishing Inc, 2019

Jonathan Franzen
Wann hören wir auf, uns etwas vorzumachen? Gestehen wir uns ein, dass wir die Klimakatastrophe nicht verhindern können
Rowohlt Taschenbuch Verlag, Hamburg (2020)
Essay »What if We Stopped Pretending? The climate apocalypse is comming. To prepare for it, we need to admit that we can't prevent it«, in »The New Yorker«, 8. Sept. 2019

Umdenken / Neuordnung / Systemkritik 

Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller
Umdenken. Überlebensfragen der Menschheit
Murmann Publishers, Hamburg (2020)

Prof. Dr. Albrecht von Müller
Die Selbstentfaltung der Welt. Eine Einladung, Zeit und Wirklichkeit neu zu denken und mit Komplexität anders umzugehen
Siedler Verlag, München (2020)

Prof. Dr. Meinhard Miegel
Das System ist am Ende. Das Leben geht weiter. Verantwortung in Krisenzeiten
oekom verlag, München (2020)

Naomi Klein
Warum nur ein Green New Deal unseren Planeten retten kann
Hoffmann und Campe, Hamburg (2020)
OA: »On Fire. The (Burning) Case for a Green New Deal«, Simon & Schusters, 2019

Prof. Dr. Claudia Kemfert
Mondays for Future. Freitag demonstrieren. Am Wochenende diskutieren. Ab Montag anpacken und umsetzen.
Murmann Publishers, Hamburg (2020)

Prof. Dr. Maja Göpel
Unsere Welt neu denken. Eine Einladung
Ullstein Taschenbuch Verlag, Berlin (2020)

Thomas Liebsch
Zivilisationskollaps. Warum uns der Zusammenbruch droht und wie wir ihn noch abwenden können
oekom verlag, München (2020)

Prof. Dr. Heiner Flassbeck
Der begrenzte Planet und die unbegrenzte Wirtschaft.
Lassen sich Ökonomie und Ökologie versöhnen?
Westend Verlag, Frankfurt am Main (2020)

Prof. Dr. Lars Hochmann (Hg.)
economists4future. Verantwortung übernehmen für eine bessere Welt
Murmann Verlag, Hamburg (2020)

Prof. Dr. habil. Klaus Moegling
Neuordnung. Eine friedliche und nachhaltig entwickelte Welt ist (noch) möglich. Analyse, Vision und Entwicklungsschritte aus einer holistischen Sicht
Verlag Barbara Budrich, Opladen, Berlin, Toronto (2020)

Dr. Susanne Götze, Annika Joeres
Die Klimaschmutzlobby. Wie Politiker und Wirtschaftslenker die Zukunft unseres Planeten verkaufen
Piper Verlag, München 2020

Dr. Susanne Götze
Land unter im Paradies. Reportagen aus dem Menschenzeitalter
oekom verlag, München (2018)

Tomasz Konicz
Klimakiller Kapital. Wie ein Wirtschaftssystem unsere Lebensgrundlagen zerstört
Mandelbaum Kritik & Utopie, Wien, Berlin (2020)

Jens Wernicke, Dirk Pohlmann (Hrsg.)
Die Öko-Katastrophe – Den Planeten zu retten, heißt die herrschenden Eliten zu stürzen
Rubikon-Betriebsgesellschaft, Mainz 2019

#HALTUNG. Statements für eine bessere Gesellschaft in Originalaufnahmen
von Albert Einstein bis Greta Thunberg
Der Hörverlag, München (2020)

Umweltaktivist*innen

Greta Thunberg
Ich will, dass ihr in Panik geratet! Meine Reden zum Klimaschutz
Fischer Taschenbuch, Frankfurt am Main (2020)

MagZine
Fridays for Future
Delius Klasing Verlag, Bielefeld (2019)

Luisa Neubauer, Alexander Repenning
Vom Ende der Klimakrise. Eine Geschichte unserer Zukunft
Tropen/J. G. Cotta'sche Buchhandlung, Stuttgart (2019)

Der Jugendrat der Generationen Stiftung, Claudia Langer (Hrsg.)
Ihr habt keinen Plan, darum machen wir einen!
10 Bedingungen für die Rettung unserer Zukunft.
Karl Blessing Verlag, München (2019)

Markus Mauthe
Allein kann ich die Welt nicht retten.
Mein Leben für den Schutz unserer Erde oder warum wir jetzt handeln müssen
Knesebeck Verlag, München (2020)

Hrsg.: Michael Timmermann, Sina Kamala Kaufmann, Annemarie Botzki, Mitarbeit Steffen Greiner
Wann wenn nicht wir*. Ein Extinction Rebellion Handbuch
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main (2019)
OA: »This is not a Drill. An Extinction Rebellion Handbook«, Penguin Books, 2019

Derrick Jensen, Lierre Keith, Aric McBay
Deep Green Resistance. Strategien zur Rettung des Planeten
Promedia Druck- und Verlagsgesellschaft, Wien (2020)
OA: »Deep Green Resistance. Strategy to Save the Planet«, Seven Stories Press, 2011

Carola Rackete
Handeln statt hoffen. Aufruf an die letzte Generation
Droemer Verlag, München 2019

MagBook
Mut. Wie Greenpeace die Welt verändert hat – 40 Jahre Greenpeace
Delius Klasing Verlag, Bielefeld (2020)

Nachhaltig wirtschaften und leben

Prof. Dr. Andrew McAfee
Mehr aus weniger. Die überraschende Geschichte, wie wir mit weniger Ressourcen zu mehr Wachstum und Wohlstand gekommen sind – und wie wir jetzt unseren Planeten retten
Deutsche Verlags-Anstalt, München (2020)
OA: »More from less. The surprising story of how we learned to prosper using fewer resources – and what happens next«, Scribner, 2019

Manfred Folkers, Prof. Dr. Niko Paech
All you need is less. Eine Kultur des Genug aus ökonomischer und buddhistischer Sicht
oekom verlag, München (2020)

Dr. Hans-Dietrich Reckhaus
Fliegen lassen. Wie man radikal und konsequent neu wirtschaftet
Murmann Publishers, Hamburg (2020)

Dr. Antje von Dewitz
Mut steht uns gut! Nachhaltig, menschlich, fair – mit Haltung zum Erfolg
Benevento Verlag, Salzburg, München (2020)

Petra Pinzler & Günther Wessel
Vier fürs Klima. Wie unsere Familie versucht, CO2-neutral zu leben
Droemer Verlag, München (2018)

Dr. Indra Starke-Ottich
Mein Weg aus der Plastikfalle. Wie sich Kunststoffe im Alltag vermeiden lassen
oekom verlag, München (2020)

Ulrike Bremm
Every Day for Future. 100 Dinge, die du selbst tun kannst, um das Klima zu schützen, nachhaltig zu leben und die Natur zu bewahren
frechverlag, Stuttgart (2019)

Ina Volkmer, Anne-Kristin Kastens
Every Day For Future. Bucket List für ein nachhaltiges Leben
100 Challenges, um die Welt täglich besser zu machen – auswählen, umsetzen, abhaken!
frechverlag, Stuttgart (2020)

Jens Wernicke, Kerstin Chavent, Isabelle Krötsch, Elisa Gratias (Hrsg.)
Nur Mut! Wenn wir uns ändern, verändert das die Welt
Rubikon-Betriebsgesellschaft, Mainz (2020)

Umwelt und Klima Kindern erklärt 

Keilly Swift
Mach dich stark für eine bessere Welt. So kannst du etwas verändern.
Für Alltagshelden und Weltverbesserer, ab 8 J.
Dorling Kindersley Verlag, München (2020)

Kristina Heldmann
Ohne Eis kein Eisbär. Klimawissen zum Mitreden, ab 8 J.
Verlagshaus Jacoby & Stuart, Berlin (2020)

Marie G. Rohde
Unheimliche Umweltmonster ... und wie man sie besiegt, ab 8 J.
Knesebeck Verlag, München (2020)
OA: »Monstruos verdaderos – Que amenazan el Planeta«, Zahorí Books, 2019

Marc ter Horst, Wendy Panders
Palmen am Nordpol. Alles über den Klimawandel, ab 10 J.
Gabriel Verlag, Stuttgart (2020)
OA: »Palmen op de Noorpool«, Uitgeverij J. H. Gottmer / H.J.W. Becht bv, 2018 

Organisation

Margrit Philipp, Friedrichstraße 39, 88045 Friedrichshafen,
T: +49 (0) 7541-37 48 635/4, info@buero-philipp.de

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin NOW Kongress
Die ITB Berlin 2021 findet von Dienstag bis Freitag, 9. bis 12. März, ausschließlich für Fachpublikum und rein digital statt. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2019 stellten rund 10.000 Aussteller aus 181 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 160.000 Besuchern, darunter 113.500 Fachbesuchern, vor. Im Rahmen der  virtuell stattfindenden ITB Berlin findet auch der ITB Berlin NOW Kongress, der größte Fachkongress der Branche, digital statt. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-berlin.dewww.itb-kongress.de und im ITB Social Media Newsroom.

Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.de bei.
Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin.
Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com/ITB_Berlin.
Aktuelle Informationen finden Sie im Social Media Newsroom auf newsroom.itb-berlin.de.

Pressemeldungen im Internet finden Sie unter www.itb-berlin.de im Bereich Presse / Pressemitteilungen. Nutzen Sie auch unseren Service und abonnieren Sie dort die RSS-Feeds.

Über die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH
Die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH präsentiert den Freistaat seit dem Jahr 2000 als attraktives Reiseziel auf dem deutschen und internationalen Markt. Unter der touristischen Dachmarke „SACHSEN. LAND VON WELT.“ positioniert sie Sachsen als hochwertiges Kulturreiseziel mit den Themen Kunst, Kultur und Städtetourismus sowie Familien-, Vital- und Aktivurlaub. Die wichtigsten Märkte für Sachsen sind Deutschland selbst, die Niederlande, die Schweiz, Österreich, die USA, Großbritannien, Italien, Polen, Tschechien, Russland und Asien. Auskunft und Beratung zur Reisedestination Sachsen sowie Buchungen werden über den Buchungsservice Sachsen angeboten.